FunPark Dießen
Bau einer Soccerbox auf dem MTV-Gelände

Der MTV Dießen plant im Rahmen des Leaderprojekt „Vernetzte Jugendplätze in der Region“ den Bau einer Soccerbox mit Flutlichtanlage auf dem Sportgelände an der Jahnstraße. Die Finanzierung teilt sich in einen Eigenanteil des Vereins, sowie öffentliche Zuschüsse der Marktgemeinde Dießen und LEADER auf.

Die Soccerbox mit Rundumbande und einem zusätzlichen umlaufenden Netz in Höhe von 3m soll eine Bemaßung von 28m x 15m haben. Die Box soll zudem mit einem Flutlicht ausgestattet werden.

Weitere Arbeiten in Verbindung mit dem Bau der Soccerbox sind: Erd- und Pflasterarbeiten, Elektroarbeiten, vorbereitende Arbeiten sowie ein Zaun als Abtrennung zwischen Hauptspielfeld und Soccerboxbereich.

Die Arbeiten werden voraussichtlich im Zeitraum September bis November 2017 erfolgen.

Die Soccerbox soll als öffentlich zugänglicher Allwettersportplatz vornehmlich ein Treffpunkt für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sein, kann aber natürlich von jeder Altersklasse benutzt werden. Die Box wird von den Jugendlichen selbst verwaltet und geregelt, daraus sollen sich im Laufe der Projektlaufzeit weitere Jugendtreffpunkte oder Angebote entwickeln.

Nähere Infos erhalten Sie unter:
info@mtv-diessen.de oder www.mtv-diessen.de oder www.mein-ammersee-2020.de

Projektverantwortlicher:
MTV Dießen - Soccerbox
Frank Fastl
Jahnstr. 13, 86911 Dießen
Tel.: 0160/6061672
eMail: ffastl@yahoo.de
Homepage: http://funpark.diessen.de/

erstellt: 20.07.2017


 

Wir laden herzlich ein zur
Jahreshauptversammlung des MTV Dießen
am Freitag, 5. Mai 2017, ab 19.30 Uhr in unserer Vereinsgaststätte
"VERANDA im MTV-Sportlerheim" (Jahnstraße 9).

TAGESORDNUNG:

1. Bericht des Vorstandes
2. Kassenbericht und Haushaltsplan 2017
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Ehrungen
5. Entlastung des Vorstandes
6. (Teil-)Neuwahlen
7. MTV-Unternehmungen 2017
8. Anträge und Wünsche

Anträge sind bis zum 28. April 2017 schriftlich an den 1. Vorsitzenden zu richten:
MTV Dießen, Volker Bippus
Jahnstraße 13
86911 Dießen am Ammersee
Mail: mtv@diessen.de
Telefon: 0 88 07 / 40 96
Fax: 0 88 07 / 9 49 64 21


 

DIE VERANDA im MTV-Sportlerheim
Der MTV Dießen freut sich mit seinen Gasthaus-Pächtern

Ein Gehen und ein Kommen“ bestimmen in diesen Wochen den MTV Dießen. „Gehen“; am 1. Januar 2016 hatte der Verein ein ganz besonderes Jubiläum. Josef Sedlmeier war mit genau 70 Jahren „dienstältestes“ Mitglied im Ortsverein; sieben Jahrzehnte Fußball-Treue sind ein deutliches Bekenntnis! Leider musste der MTV dieses „Vergelt´s Gott“ für das Wirken des bald darauf Verstorbenen inzwischen kondolierend der Familie aussprechen.

Kommen“; Seit 4. März 2016, ab 18 Uhr ist es offiziell soweit. Das „MTV-Sportlerheim“ öffnete mit neuem Namen „DIE VERANDA“ seine Tore. Das Pächter-Ehepaar Gai und Raimar Haffner kamen mit deutscher und thailändischer Küche aus Utting nach Dießen. Hier in der Jahnstraße 9 wird zusammen mit den Vereins-Verantwortlichen sowie interessierten Gästen im Restaurant auf die gemeinsam Zukunft angestoßen.


MTV-Volleyballer verabschieden 2016
Sparten-Versammlung in der „Veranda“

Die Sparte Volleyball des MTV 1879 Dießen beendet das Kalender- und Sportjahr 2016 mit einer ordentlichen Abteilungsversammlung: Die Spartenleitung hatte am Sonntag, 11. Dezember 2016 zum Frühschoppen in die Sportlerheim-„Veranda“, eingeladen. Auf der Tagesordnung stand zunächst der Bericht von Spartenleiterin Birgit Schmid: Das vorerst letzte Volleyball-Punktrunden-Jahr - nach 32 Spielzeiten für den MTV (!) - endete für Dießens Damen im März 2016 mit einem Mittelfeldplatz in der Tabelle. Barbi Weichart, die bisherige Kassiererin, verlässt den Verein zum Jahresende mit einer sehr positiven Buch-Führung. Also haben die anwesenden Vereinsmitglieder die Spartenleitung einstimmig entlastet.

Die Wahl der Abteilungsspitze erfolgt auch ohne Gegenstimme: Die Volleyballer im MTV führen - neu gewählt - die bestätigte Spartenleiterin Birgit Schmid (links im Bild) und „Schiedsrichter-Obfrau“ Michaela Hiebler (rechts im Bild) sowie Neu-Kassier Georg Friedrich ins Jahr 2017. Die Volleyball-Abteilung des MTV 1879 Dießen blickt optimistisch ins Neujahr: Frohes Fest und „guten Rutsch“! Die Sparten-Versammlung ist mit einem gemeinsamen „Veranda“-Mittagessen ausgeklungen.

 


Große Spende für die Jugendarbeit des MTV Dießen

Das war ein ganz besonders schöner Termin für den MTV-Vorstand, als Stephan Hiebler und Rainer Lindner zur Geldübergabe in die Jahnstraße (siehe Bild) kamen. Dort, auf dem Sportgelände des MTV 1879 Dießen, fand bei passendem Wetter die Übergabe von (sage und schreibe) 2435.- Euro statt. Diese stolze Summe hatten „The Indispensables Ritsch, Bubbo, Barry, Hiebi und Gonzo“ bei Ihrer „Veterans meeting“-Geburtstagsfeier – miteinander gut 250 Jahre – Ende letzten Jahres zusammengetragen: „Wir spenden für die Jugendarbeit des MTV Dießen“, waren sich die „50 plus-Geburtstagskinder“ einig.
Der riesige Geldbetrag wurde dem Vorsitzenden Volker Bippus von „Barry“ und „Hiebi“ im Namen der fünf Vereins-Unterstützer – dazu gehören auch Richard Meiler, Armin Ettenhuber und Florian Hagenmeyer – übergeben. Der MTV Dießen kann diese überraschende Finanz-Spritze für sein Jugend-Trainingsprogramm, gerade in den großen Sparten Fußball und Turnen, sehr gut einsetzen. Der Hauptverein dankt seinen treuen Mitgliedern für die uneigennützige und äußerst großzügige Spende mit einem ganz herzlichen „Vergelt´s Gott“!

Vor Ort kann nicht nur mit den fünf Spendern angestoßen werden:
Seit 15.März 2015 ist das „Sarajevo - Restaurant am Sportplatz“ mit den neuen Pächtern Andrea Markert und Adnan Cekic geöffnet:

Auf eine gute Zukunft rund um das MTV-Sportgelände in der Jahnstraße 9-13 am Südwestende des Ammersees!


Bei der Übergabe von links: Stefan Hiebler, MTV Chef Volker Bippus und Rainer Lindner. Nicht im Bild die anderen Spender: Armin Ettenhuber, Florian Hagenmayer und Richard Meiler.